STUCCORINO Fresco – die kunstvolle Wandmalerei zauberhaft samtiger Flächen

Gäbe es einen Ausdruck für eine kunstvolle Gestaltung, dann würde der Begriff Wandmalerei, die Oberflächen des STUCCORINO Fresco in Verbindung mit STUCCORINO Terra und STUCCORINO wohl am ehesten beschreiben. Denn nichts anderes vermag die Stilistik dieser Marmorputz Flächen auszudrücken, die in ihrer Einzigartigkeit ganz verschiedene Eindrücke und Sinnesempfindungen im Betrachter hervorrufen. Dies mag am seidigen Glanz harmonischer Farbübergänge liegen, welche samtweich das Licht im Raum verstreuen, als auch an den Feinheiten im Detail. 

STUCCORINO Fresco Marmorputz
STUCCORINO 0205 + Perlglimmer fein + STUCCORINO Fresco 0205 + EINHORN WERKE ® Wand- & Bodenöl plus

Wie in der Freskenmalerei, bei der in Wasser gelöste Pigmente auf frischen Kalk Putz aufgetragen werden, verlaufen auch beim STUCCORINO Fresco die Farben und vermischen sich diffus. Verantwortlich dafür ist eine speziell entwickelte Glättpaste aus dem Hause EINHORN WERKE ®, die gestalterisch zu den unterschiedlichsten Wandkreationen führen. Die Einsinterung der Farbpigmente, welche auf der Farbpalette sowohl Farbabstufungen ein und derselben Farbe, in Kombination mit hochwertigen anders gefärbten Zusatzstoffen ist, veredelt den ohnehin schon exklusiven Marmorputz STUCCORINO und STUCCORINO ungemein. So können sowohl glatte Strukturaufträge als auch grobe Strukturen die Farbflächen unterbrechen und brachial dramatisch in Erscheinung treten, als auch sanft und dezent. Besonders wirksam scheinen Farbkontraste, die dunkle und helle Farbbereiche wie Wasserfarben verlaufen lassen oder gespachtelt und kantig wirken. Auf einigen Wänden erscheinen Farben somit wie herausgebrochen, abgeblättert oder vom Winde verweht, wohingegen andere die natürliche Marmorierung einer Steinoberfläche bevorzugen. 

 

STUCCORINO Fresco wir eingefärbt nach der EINHORN WERKE Farbkollektion produziert und ausgeliefert. Die Farben dieser so auffällig gestalteten Wandkreationen reichen dabei vom schlichten Grau, Platingrau über Kieselgrau bis hin zu auffällig dunkleren Grautönen, wie Schiefergrau und Graphit. Dabei bilden Grautöne jedoch nur eine Palette und werden im Bereich der rotbraunen Töne durch Farben wie Kaminrot, Rubinrot und Orient repräsentiert. Die wohl hellste Farbe scheint Weißgrün, welche hinsichtlich der Farbfrische in jeder Umgebung positive Akzente setzt. Vor allem scheint der Farbton jedoch wie prädestiniert für den Badbereich, wo sich die Wand in Kombination mit weißen Badarmaturen zu einer Wohlfühloase gestalten lässt. Werden dazu Pflanzen in die unmittelbare Umgebung gestellt, bereichert dies den Badbereich ungemein. Dunklere Grüntöne hingegen wie Olivgrünabstufungen vervollständigen Edelhölzer exotischer Urwälder und bereichern seit jeher Jagdschlösser und Zimmer gehobener Klasse. Es ist somit nicht verwunderlich, dass die antiken Charaktere einiger Wandoberflächen mit Feingold oder Silber angereichert werden, um einen alten viktorianischen Stil mit modernen Möbeln in die Jetztzeit zu transportieren. Die Wandkreationen komplettieren Innenraumambiente des klassischen Stils genauso wie zeitgenössische Einrichtungsgegenstände eines Hotellofts oder einer Bar. Die Harmonie der Innenarchitektur ergibt sich aus der Zusammenstellung der Einzelkomponenten und die STUCCORINO Fresco Wände schaffen dafür die nötige Bühne, um jeden Einrichtungsgegenstand in das richtige Licht zu rücken.